Alternativen zum ADAC

Alternativen zum ADAC

Millionen Bundesbürger sind Mitglied im ADAC und zahlen demzufolge einen Beitrag von mindestens knapp 50 Euro im Jahr. Dabei wissen zahlreiche Autofahrer gar nicht, dass ein Pannen-Service inklusive Abschleppen auch zu günstigeren Preisen angeboten wird. So gibt es beispielsweise diverse Automobilhersteller, die im Zusammenhang mit einem Neuwagenkauf eine sogenannte Mobilitätsgarantie vergeben, die teilweise mehr als fünf Jahre gültig ist. Die Leistungen sind hier oftmals sogar weitreichender als beim ADAC, da die Pannenhilfe häufig europa- oder sogar weltweit nutzbar ist. Für Besitzer von Oldtimern oder Youngtimern kommen diese Neuwagengarantien natürlich nicht infrage, aber auch für diese Autofahrer gibt es Alternativen.

Wer beispielsweise eine Oldtimer-Versicherung nutzt oder im Zuge eines Fuhrparks eine Flottenversicherung, der erhält bei zahlreichen Versicherern spezielle Schutzbriefe, die ebenfalls Pannenhilfe beinhalten. Ferner existieren neben dem ADAC noch andere Verkehrsvereine, die einen Schutzbrief teilweise für unter 30 Euro im Jahr anbieten. Zusammenfassend gibt es also einige günstigere Alternativen zum ADAC, wie zum Beispiel kostenlose Mobilitätsgarantien der Autohersteller, Schutzbriefe im Rahmen der Kfz-Versicherung oder auch spezielle Versicherungstarife, die eine Pannenhilfe beinhalten.

2016-07-08T13:31:29+00:00